Meine Teampartnerin Anja

Schulhund Jack und Anja

 

Da ich erst 2013 geboren wurde, muss ich an dieser Stelle vieles nacherzählen. Ich kann jedoch versprechen, dass meine Informationen aus erster Hand sind.

Anja ist in Berlin geboren und hat dort auch das Lehramtsstudium der Fächer Spanisch und Geographie im Studiengang der Studienrätin abgeschlossen. In Sachsen hat sie im Referendariat eine profunde praktische Ausbildung genossen, von der sie noch heute profitiert. Nach dem Referendariat ist sie nach Hamburg gekommen, wo sie seit 2010 lebt und an verschiedenen Schulen – sowohl Gymnasium als auch Stadtteilschule – tätig war.

Aufgrund ihrer Qualifikation kann sie in der Oberstufe unterrichten und alle drei Schulabschlüsse abnehmen. An der Oberstufe der Stadtteilschulen Oldenfelde und Alt-Rahlstedt betreute sie – teilweise schon mit meiner Unterstützung – mit viel Freude über zwei Jahre einen muttersprachlichen Kurs in Spanisch, einen Spanischkurs für neubeginnende Lerner_innen sowie als Tutorin die Profilklasse mit dem profilgebenden Fach Geschichte und dem profilbegleitenden Fach Spanisch. Die beiden Muttersprachler bereiteten wir inhaltlich intensiv auf die Abiturthemen vor. Sie absolvierten im Sommer 2014 mit Bravour das schriftliche Abitur im Fach Spanisch.

Seit dem Schuljahr 2014/15 sind wir an der Stadtteilschule Meiendorf tätig und betreuen als Klassenlehrerteam die leistungsorientierte Sportklasse des 8. Jahrgangs. Aktuell unterrichten wir gemeinsam die Fächer Deutsch und Gesellschaft in der Sekundarstufe I. Spanisch unterrichtet Anja in den Jahrgängen 7 und 8 ohne meine Hilfe.